Seminar-Nr.: 08-16

Bedienen von LKW-Ladekranen

gemäß DGUV Vorschrift 52 (bisher BGV D6)

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Mitarbeiter Lager und Transport, Fahrer von LKW, die die Berechtigung zum Bedienen von LKW-Ladekranen erhalten sollen

Ziel:
Erlangung der Bedienberechtigung

Inhalt:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Produktsicherheitsgesetz, Betriebssicherheitsverordnung
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 52 (bisher BGV D6)
  • Verkehrssicherungspflicht
  • Aufgaben und Pflichten des Kranführers
  • Krantechnik und sicherer Kranbetrieb
  • Standsicherheit
  • Aufbau und Funktionsweise
  • Wartung und Pflege
  • Betriebssicherheitsprüfung
  • Unfallschwerpunkte
  • Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel
  • Seile, Ketten und Hubbänder usw.
  • Bestimmungen für das sichere Anschlagen
  • Zusammenwirkung von Hebezeugen, Anschlagmittel und Lasten
  • Praktische Ausbildung
  • Verhaltensregeln
  • Unterweisung
  • Arbeiten mit dem LKW-Ladekran
  • Sicheres Anschlagen und Transport von Lasten

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung TAC Technische Akademie Chemnitz und Bedienberechtigung

Veranstaltungsort:
Chemnitz

Seminardauer:
2 Tage

Termine:
14. – 15.11.2019
04. – 04.03.2020
07. – 08.09.2020
14. – 15.10.2020

Mindestteilnehmer: 4
Ab 5 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
475,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen