AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen TAC

TAC Technische Akademie Chemnitz
Mario Dietrich
Kappelbachgasse 1-3
09116 Chemnitz

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Durchführung von Seminaren und Lehrgängen der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich in ihren oder externen Veranstaltungsräumen.

2. Anmeldungen
Anmeldungen zu Seminaren und Lehrgängen sind möglichst frühzeitig, spätestens bis zwei Wochen vor Seminarbeginn, unter Angabe der Seminarnummer, Namen und Vornamen des Teilnehmers / der Teilnehmerin, Anschrift des Auftraggebers und des konkreten Seminars mit Titel und Zeitraum an die TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich zu richten.
Telefonische Anmeldungen müssen immer in Schriftform oder per Fax bestätigt werden.
Die Teilnehmerplätze sind immer begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Die Anmeldung wird unmittelbar nach Eintreffen bei der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich schriftlich bestätigt und ist dann verbindlich.
Unangemeldetes Erscheinen zu einer Veranstaltung erfolgt auf eigenes Risiko.
Ein Recht auf Teilnahme an Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl besteht nicht.
Seminare werden grundsätzlich erst nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl durchgeführt.

3. Seminarunterlagen
Teilnehmer erhalten während der Seminare umfangreiche Unterlagen. Alle Rechte an diesen Unterlagen oder Teilen daraus verbleiben bei der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich bzw. bei den Dozenten. Die Vervielfältigung der Unterlagen ist nur mit schriftlicher Genehmigung der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich erlaubt.

4. Leistungen der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich
Die Seminare werden entsprechend dem veröffentlichten Programminhalt, den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den anerkannten Regeln der Technik durchgeführt. Die TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich behält sich den Wechsel von Referenten und / oder eine Verlegung bzw. Änderung im Programmablauf vor, sofern dies das Seminarziel nicht grundlegend verändert.
Ein Anspruch auf Seminardurchführung an einem bestimmten Termin, durch einen bestimmten Referenten bzw. an einem bestimmten Veranstaltungsort besteht nicht.
Jeder Teilnehmer erhält nach Abschluss des Seminars eine Teilnahmebescheinigung.
Bei Zertifikatslehrgängen erhält der Teilnehmer / die Teilnehmerin für jedes Modul eine Teilnahmebescheinigung. Nach Abschluss der Komplettmaßnahme wird nach bestandener Prüfung / bestandenen Prüfungen das Lehrgangszertifikat der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich ausgehändigt.

5. Preise / Zahlungsbedingungen
Die verbindlichen Seminarpreise je Teilnehmer entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seminarangeboten. Die Seminare der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich unterliegen dem z. Zt. geltenden Mehrwertsteuersatz. MwSt. befreite Unternehmen, wie Behörden, Kommunen usw., erhalten einen Preisnachlass in Höhe der gesetzlichen MwSt.
Der Seminarpreis ist nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 10 Tagen ohne jeden Abzug fällig: in der Regel nach Ende des Seminars, bei Zertifikatslehrgängen nach jedem Modul. Im Verzug sind rückständige Rechnungsbeträge mit 8% – Punkten über dem Basissatz nach § 247 BGB zu verzinsen.

6. Abmeldungen
Abmeldungen müssen schriftlich, per E-Mail oder per Fax erfolgen. Bei Abmeldungen, die 5 – 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich eingehen, berechnen wir 50 % der Teilnahmegebühr als Stornokosten. Bei Abmeldungen die später als 3 Tage vor Veranstaltungbeginn bei der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich eingehen, berechnen wir 100 % der Teilnahmegebühr als Stornokosten. Beim Fernbleiben am Seminartag oder bei Abbruch der Teilnahme ist ebenfalls der gesamte Seminarpreis zu zahlen.

Aus Kulanzgründen kann eine kostenlose Seminarteilnahme des abgemeldeten Teilnehmers innerhalb eines Jahres am gleichen Seminar vereinbart werden. Voraussetzung ist die garantierte Durchführung durch die TAC Technische Akademie Chemnitz. Sollte dies nicht möglich sein (z.B. bei nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl) entfällt die Kulanz.

Die Fristen und Gebühren sind ebenfalls auf durchzuführende und vertraglich gebundene Inhouseseminare bei beauftragenden Unternehmen anzuwenden. Wobei die “Teilnahmegebühr” durch den vereinbarten “Seminarpreis” zu ersetzen ist.

Stornokosten entfallen, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird.  Dem Teilnehmer steht der Nachweis offen, dass der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich aus der Abmeldung kein oder nur ein geringer Schaden entstanden ist. Ebenfalls entfallen Stornokosten wenn bei vereinbarten Inhouseseminaren nur das Datum der Durchführung verschoben wird.

7. Hotelkosten
Kosten für Unterkunft und für die Verpflegung außerhalb der Seminarzeit trägt jeder Teilnehmer selbst.

8. Haftung
Muss eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus Gründen, welche die TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich zu vertreten hat, abgesagt werden, so werden lediglich bereits bezahlte Teilnahmeentgelte erstattet, weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Für Sach- und Vermögensschäden, welche die TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich zu vertreten hat, haftet sie gleich aus welchem Rechtsgrund nur insoweit, als ihr Vorsatz und / oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

9. Datenschutz
Die Daten der Teilnehmer und der entsendenden Unternehmen werden über EDV erfasst und nur für interne Zwecke nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes bei der TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich verwendet.

10. Sonstiges
Erweist sich eine Vertragsbestimmung als unwirksam, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Die Geschäftsbedingungen werden mit der Anmeldung anerkannt.
Der Gerichtsstand ist Chemnitz.