Seminar-Nr.: 02-17

Gefährdungsabhängige elektrische Maschinensteuerung

Fachkraft für Maschinensicherheit (TÜV) – Modul C

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Elektrofachkräfte, Arbeitsverantwortliche, verantwortliche Elektrofachkräfte, Instandhalter, befähigte Personen, Anlagenverantwortliche, Maschinenplaner, Maschinenkonstrukteure, Elektroplaner

Ziel:
Den Teilnehmern werden die grundlegenden Anforderungen aus dem derzeitigen europäischen Vorschriftenwerk nähergebracht bzw.  ihre Kenntnisse werden vertieft.
Es werden beispielhafte Lösungen erläutert.

Inhalt:

  • Forderungen aus der Maschinenrichtlinie (MRL) und der Risikobeurteilung an die sichere Maschinensteuerung
  • Anforderungen an Maschinensteuerungen gemäß: MRL, DIN EN ISO 12100 und DIN EN 60204
  • Festlegung des Performance Levels (PL) nach DIN EN ISO 1210 “Sicherheit von Maschinen”
  • Risikobeurteilung und Risikominderung und DIN EN ISO 13849-1
  • Validierung der Sicherheitsfunktionen nach DIN EN ISO 13849-2
  • Erläuterung des Performance Levels (PL) nach DIN EN ISO 13849-1 und der Beziehung zu MTTF, DC und CCF
  • Berücksichtigung von Fehlern bzw. Fehlerausschluss
  • Abschätzung bzw. Berechnung von MTTF eines Bauteils und eines Kanals
  • Abschätzung des Diagnosedeckungsgrads DC
  • Abschätzung der Ausfälle aufgrund gemeinsamer Ursache CCF
  • Beispielhafte Realisierung des Performance Levels (PL) mit dem Softwaretool “SISTEMA”
  • Abschlussprüfung über alle drei Module (freiwillig)

Abschluss:
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Bei Buchung der Module A, B und C innerhalb von 18 Monaten und nach bestandener freiwilliger Abschlussprüfung am Ende des Moduls C erhalten die Teilnehmer das Zertifikat “Fachkraft für Maschinensicherheit (TÜV) – FaMaSi®”.

Hinweis:
Die Seminare 02-15, 02-16 und 02-17 sind aufeinander aufbauend und sollten in dieser Reihenfolge besucht werden.

Veranstaltungsort:
Chemnitz / Leipzig / Nürnberg / Stuttgart / München

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
07.02.2020 in Stuttgart
24.04.2020 in Chemnitz
10.07.2020 in Nürnberg
06.11.2020 in Chemnitz

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung & Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
355,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen