Seminar-Nr.: 02-16

Elektrische Ausrüstung von Maschinen – VDE 0113 (DIN EN 60204-1)

Fachkraft für Maschinensicherheit (TÜV) – Modul B

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Elektrofachkräfte, Arbeitsverantwortliche, verantwortliche Elektrofachkräfte, Instandhalter, befähigte Personen, Anlagenverantwortliche, Maschinenplaner, Maschinenkonstrukteure, Elektroplaner

Ziel:
Die Teilnehmer werden über die Bestimmungen der VDE 0113-1:2007-06 praxisnah unterwiesen. Das neue normungstechnische Umfeld, bestehend aus Maschinenrichtlinie, Risikobeurteilung und sicherheitsbezogenen Teilen von Steuerungen, wird erläutert.

Inhalt:

  • Anforderungen aus der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und der Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG in Bezug auf die elektrotechnische Sicherheit
  • Betrachtung der elektrotechnischen Gefährdungen in der Risikobeurteilung DIN EN ISO 12100
  • Leitsätze und daraus resultierende Forderungen an die sicherheitsbezogenen Teile von Steuerungen nach DIN EN ISO 13849-1
  • Bestehende Maschinen: Mindestanforderungen nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Anhang 1
  • DIN EN 61800-5-2 Elektrische Leistungsantriebe mit veränderbarer Drehzahl / Funktionale Sicherheit
  • VDE 0113-1:2007-06 “Elektrische Ausrüstung von Maschinen”
  • Geltungsbereich der VDE 0113, DIN EN 60204-1
  • Änderungen / Neuerungen
  • Allgemeine Anforderungen
  • Schutz gegen elektrischen Schlag
  • Schutz der Ausrüstung
  • Steuerstromkreise und Steuerfunktionen
  • Steuerfunktionen im Fehlerfall
  • Hinweise auf zusätzliche Ausstattung mit SPS und Einbindung von Not-Aus-Einrichtungen
  • Schaltungsbeispiele
  • Bediener- und Steuerungsschnittstelle
  • Schaltgeräte: Anordnung, Aufbau und Gehäuse
  • Leitungsauswahl, Leitungsverlegung und Verdrahtungstechnik
  • Technische Dokumentation

Abschluss:
TÜV-Teilnahmebescheinigung
Bei Buchung der Module A, B und C innerhalb von 18 Monaten und nach bestandener freiwilliger Abschlussprüfung am Ende des Moduls C erhalten die Teilnehmer das Zertifikat “Fachkraft für Maschinensicherheit (TÜV) – FaMaSi®”.

Hinweis:
Die Seminare 02-15, 02-16 und 02-17 sind aufeinander aufbauend und sollten in dieser Reihenfolge besucht werden.

Veranstaltungsort:
Chemnitz / Leipzig / Nürnberg / Stuttgart

Seminardauer:
2 Tage

Termine:
04. – 05.11.2020 in Chemnitz
10. – 11.03.2021 in Stuttgart
21. – 22.04.2021 in Chemnitz
07. – 08.07.2021 in Nürnberg
03. – 04.11.2021 in Chemnitz

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung & Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
695,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen