Seminar-Nr.: 08-20

Sachkunde / Befähigte Person zur Prüfung von Förderanlagen

Erwerb der Prüffachkunde gemäß TRBS 1203 und DGUV-I 208-018

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Ingenieure, Meister sowie Mitarbeiter, die auf Grund ihrer fachlichen Ausbildung und Erfahrung als Befähigte Personen zur Prüfung von Förderanlagen eingesetzt werden sollen

Ziel:
Die Teilnehmer erweitern ihre Kenntnisse, um als Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen gemäß TRBS 1203 und DGUV-I 208-018 bestellt werden zu können. Sie lernen die rechtlichen Grundlagen für die Erstinbetriebnahme und die wiederkehrenden Prüfungen von Flurförderzeugen kennen. Es werden die Abläufe bei den Prüfungen der Geräte sowie die Auswertung von Mängeln erläutert. Weiterhin werden typische Probleme bei den Durchführungen der Prüfungen und die erforderliche Dokumentation behandelt.

Inhalt:

  • Gesetzliche Grundlagen (Vorschriften und Regelwerke, EU-Richtlinien)
  • Stellung, Verantwortung, Pflichten und Haftung der „Befähigten Person“
  • Art von Förderanlagen
  • Aufbau, Funktionsweise und Bedienung
  • Dokumentation
  • Arten, Aufbau und Verwendung von Förderanlagen
  • Schäden
  • Prüfungen vor erster Inbetriebnahme
  • Regelmäßige Prüfung, Außerordentliche Prüfungen
  • Prüfumfang und Nachweis der Prüfung
  • Prüfung nach Regelwerken
  • Dokumentation

Abschluss:
Sachkundebescheinigung TAC Technische Akademie Chemnitz

Veranstaltungsort:
Chemnitz

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
08.02.2023
19.10.2023

Mindestteilnehmer: 5
Ab 5 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
390,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen