Seminar-Nr.: 08-19

Sachkunde / Befähigten Person für die Prüfung von Federzügen und Gewichtsausgleichern

Erwerb der Prüffachkunde nach TRBS 1203

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Prüf-, Wartungs- und Instandsetzungspersonal sowie Mitarbeiter, die aufgrund ihrer fachlichen Ausbildung und Erfahrung als Befähigte Personen zur Prüfung von Federzügen und Gewichtsausgleichern eingesetzt werden sollen

Ziel:
Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, Federzüge und Gewichtsausgleicher auf ihren sicherheitstechnischern Zustand hin zu beurteilen, Störfaktoren beim Einsatz zu erkennen und zu beseitigen, sowie jährliche Wiederholprüfungen durchzuführen. Nach § 23 hat der Unternehmer dafür zu sorgen, dass diese Arbeitsmittel entsprechend der Einsatzbedingungen und der betrieblichen Verhältnisse nach Bedarf, jedoch mindestens einmal jährlich, durch eine Befähigte Person geprüft werden.

Inhalt:

  • Auswahl des geeigneten Modells und Ermittlung der für das Leistungsoptimum notwendigen Einstellungen
  • DIN 15112
  • Sachgerechte Anwendung von Federzügen und Gewichtsausgleichern
  • Installation von Federzügen und Gewichtausgleichern
  • Überwachung der Funktion bei Federzügen und Gewichtsausgleichern
  • Instandhaltungsservice als Vermeidung von Arbeitsunfällen und kostenintensiven Produktionsausfällen
  • Praktische Übungen an Federzügen
  • Praktische Übungen an Gewichtsausgleichern
    Schriftliche Prüfung
Abschluss:
Sachkundebescheinigung der TAC Technischen Akademie Chemnitz

Veranstaltungsort:
Chemnitz

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
07.10.2019
04.02.2020
06.10.2020

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
390,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen