Seminar-Nr.: 07-28

Erstellung und Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen an Verdunstungskühlanlagen (Rückkühlwerke)

gemäß VDI 2047 Blatt 2 Ziffer 9.2

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen, mit dem Betrieb von Kühlanlagen beauftragte / betraute Personen, hygienisch fachkundiges Personal nach VDI 2047 Blatt 2 oder VDI 6022

Ziel:
In dieser Schulung behandeln wir die nach VDI 2047 Blatt 2 Ziffer 9.2 vorgegebenen Themen. Sie erwerben das notwendige Grundwissen, um den besonderen Anforderungen zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung gerecht werden zu können.
Ziel dieses Seminars ist es, Sie als Betreiber in Bezug auf die erforderliche Betriebssicherheit von Verdunstungskühlanlagen mit einem möglichst geringen hygienischen Risiko und deren geforderte Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung zu unterstützen.

Inhalt:

  • Einführung in die VDI 2047 Blatt 2
  • Aufbau und Funktionsprinzip von Verdunstungskühlanlagen
  • Errichtung und Inbetriebnahme
  • Betrieb und Instandhaltung inkl. Betriebshandbuch
  • Qualifikation und Schulung des Personals
  • Forderungen der BetrSichV, GefStoffV und BioStoffV zu den Inhalten einer Gefährdungsbeurteilung
  • Begriffsbestimmung Fachkunde
  • Mindestanforderungen nach GefStoffV § 6 (1) sowie (5-8)
  • Mindestanforderungen nach BioStoffV § 4
  • Mindestanforderungen nach BetrSichV § 3 (1-2)
  • Einbindung der geforderten Hygienekontrollen in die Gefährdungsbeurteilung
    Begriffe und Vorgehensweise
  • Risikobeurteilung = Risikoabschätzung + Risikobewertung
    Begriffe und Vorgehensweise
  • Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung mit der Arbeitshilfe der BG RCI A016/A017
  • Praxisübungen
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TAC Technischen Akademie ChemnitzVeranstaltungsorte:
Chemnitz / Nürnberg / Leipzig

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
29.10.2019
in Chemnitz
12.11.2019
in Nürnberg
05.02.2020 in Chemnitz
07.07.2020
in Leipzig
14.10.2020
in Chemnitz
17.11.2020
in Nürnberg

Mindestteilnehmer: 4
Ab 5 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung & Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
395,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen