Seminar-Nr.: 07-27

Sicherer und hygienegerechter Betrieb von Verdunstungskühlanlagen (Rückkühlwerke)

gemäß VDI 2047 Blatt 2

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Fach- und Führungspersonal aus allen Bereichen, mit dem Betrieb von Kühlanlagen beauftragte / betraute Personen.

Ziel:
In dieser Schulung behandeln wir alle nach der VDI 2047-2 und der 42. BImSchV vorgegebenen Themen. Sie erwerben das notwendige Wissen, um die besonderen Hygieneanforderungen, die sich bei der Planung, der Errichtung, dem Betrieb und der Instandhaltung von Verdunstungskühlanlagen ergeben. Neben den vermittelten theoretischen Grundlagen ist dabei die Umsetzung in die tägliche Praxis von besonderer Bedeutung. Nach dem Besuch dieses Seminars sind Sie in der Lage, den Betreiber in Bezug auf die erforderliche Betriebssicherheit von Verdunstungskühlanlagen zu unterstützen.

Inhalt:

  • Einführung in die VDI 2047 Blatt 2
  • Aufbau und Funktionsprinzip von Verdunstungskühlanlagen
  • Relevante hygienische Grundlagen im Zusammenhang mit dem Betrieb von Verdunstungskühlanlagen
  • Hygienische Problemzonen in Verdunstungskühlanlagen
  • Relevante Grundlagen der Mikrobiologie, insbesondere Vorkommen und Risiken durch Legionellen
  • medizinische Aspekte, u. a. VDI 4250 Blatt 2
  • Relevante Grundlagen der Wasserchemie sowie Korrosionsvorgänge
  • Überwachung von Anlagen
  • Kontrolle chemischer und physikalischer Kenngrößen
  • Mikrobiologische Bestimmungen und Probenahme
  • Kontrolle des Einsatzes von Bioziden
  • Instandhaltung von Anlagen einschließlich Desinfektion
  • Maßgebende Gesetze, Vorschriften und weitere technische Regeln
    Verkehrssicherungspflicht 42. BImSchV
    Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
    Biostoffverordnung (BioStoffV)
    Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
  • Zusammenfassung
  • Prüfung
Abschluss:
TÜV / VDI-Zertifikat

Veranstaltungsorte:
Chemnitz / Nürnberg / Leipzig

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
13.02.2019 in Chemnitz
02.09.2019 in Leipzig
28.10.2019
in Chemnitz
11.11.2019
in Nürnberg

Mindestteilnehmer: 4
Ab 5 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung & Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
585,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen