Seminar-Nr.: 06-23

Upgrade zum Energieauditor für die DIN EN ISO 50001 (TÜV)

Aufbaukurs für bereits nach EN ISO 19011 ausgebildete Auditoren

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
zukünftige Energieauditoren nach DIN EN ISO 50001 sowie Zertifizierungsauditoren, die ihren Scope erweitern wollen

Ziel:
Im Rahmen eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 ist die Weiterentwicklung des Systems sowie die Wirksamkeit der Unternehmensprozesse regelmäßig zu auditieren. Existiert bereits ein Umwelt- oder Qualitätsmanagementsystem, in das die Energiethematik integriert wird, so verfügen diese Unternehmen bereits über Auditoren, die die Abläufe nach DIN EN ISO 19011 beherrschen. Dieser Lehrgang vermittelt diesen ausgebildeten Auditoren die energieauditspezifischen Kenntnisse zur Planung, Durchführung und Nachbereitung von Energieaudits. Dadurch werden sie in die Lage versetzt, einen bestehenden Auditprozess normkonform auf die Energiethematik zu erweitern.
Achtung:
Zur Teilnahme an diesem Seminar sind nur nachweislich ausgebildete Auditoren zugelassen, die zusätzlich über Grundlagenwissen im Energiemanagement verfügen.

Inhalt:

  • Grundlagen und Besonderheiten bei Energiemanagementsystemaudits
  • gesetzliche Grundlagen
  • DIN EN 16247-1 Allgemeine Anforderungen an Energieaudits
  • Grundlagen zu Energiekennzahlen
  • Auditierung von Energieeinsparprojekten
  • Energieaudit in der Praxis
  • Vorbereitung eines Energieaudits aus Unternehmenssicht
  • Beispiele für Integrationsmöglichkeiten in bestehende Systeme
  • Zertifikatsprüfung

HINWEIS:
Für Zertifizierungsauditoren fordert die ISO/IEC 17021 zur Erweiterung des Scopes den Nachweis von Audittagen sowie eine Fortbildung mit einer Mindestdauer von 24 UE. Durch dieses Seminar (Dauer 20 UE) sowie die verpflichtende Normenvorbereitung (mind. 4 UE) bzw. der Nachweis der Teilnahme an einem anderen Energieseminar wird diese Forderung erfüllt.

Abschluss:
Zertifikat “Energieauditor (TÜV)”

Veranstaltungsort:
Chemnitz / Hattingen / Sulzbach

Seminardauer:
3 Tage

Termine:
19.02. – 21.02.2020 in Hattingen
18.05. – 20.05.2020 in Chemnitz
11.11. – 13.11.2020 in Chemnitz
25.11. – 27.11.2020 in Sulzbach

Mindestteilnehmer: 6
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung & Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
795,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen