Seminar-Nr.: 05-45 (Praxisseminar mit Prüfung)

Fachkraft für Batterieanlagen
Instandhaltungsarbeiten an ortsfesten und mobilen Batterie- und Batterieladeanlagen

Durchführung und Dokumentation (mit/ohne Arbeiten unter Spannung)

gemäß DGUV Vorschrift 1 (bisher BGV A1), DGUV Vorschrift 3 (bisher BGV A3), DGUV Regel 103- 011 (bisher GUV-RA3), DIN VDE 510 und DIN EN 50272

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Elektrofachkräfte mit AuS-Pass, Arbeitsverantwortliche, verantwortliche Elektrofachkräfte, Anlagen- und Arbeitsverantwortliche auch ohne AuS-Pass

Ziel:
Die Teilnehmer erhalten wertvolle Arbeitshilfen und Anregungen für die Durchführung der Arbeiten.

Inhalt:

  • Gesetze, Normen und Richtlinien
  • Grundlagen der Batterietechnik
  • normgerechter Aufbau von Batterie- und Batterieladeanlagen
  • Wartungsarbeiten und Wartungspläne
  • Schutzmaßnahmen (Brand- und Exschutz)
  • Kennzeichnung von Batterieräumen
  • Wartungspläne
  • PSA und ihre Anwendung
  • Arbeitsanweisungen
  • theoretische Prüfung

Abschluss:
Zertifikat TAC Technische Akademie Chemnitz
Der Lehrgang für Teilnehmer mit gültigen AuS-Pass (gültiger AuS-Pass muss nachgewiesen werden!) erteilt nach bestandener Prüfung für dessen Besitzer die Erweiterung auf das Arbeiten unter Spannung für Batterieanlagen.

Die Teilnehmer mit Neuerwerb AuS-Pass erhalten diesen mit der Erlaubnis nur für Arbeiten an Batterieanlagen.

Veranstaltungsorte:
Chemnitz / Nürnberg

Seminardauer:
1 Tag für Teilnehmer, die im Besitz des AuS-Passes sind
(je 2×4 Unterrichtseinheiten Theorie und Praxis)
2 Tage für Teilnehmer, die nicht im Besitz des AuS-Passes sind
(1 Tag Theorie mit Prüfung, 1 Tag Praxis)

Termine:
07.10.2019 (ohne Erwerb AuS-Pass) in Chemnitz
07. – 08.10.2019 (mit Erwerb AuS-Pass) in Chemnitz
05.03.2020 (ohne Erwerb AuS-Pass) in Chemnitz
05. -06.03.2020
(mit Erwerb AuS-Pass) in Chemnitz
18.06.2020 (ohne Erwerb AuS-Pass) in Nürnberg
18. – 19.06.2020 (mit Erwerb AuS-Pass) in Nürnberg
21.10.2020 (ohne Erwerb AuS-Pass) in Chemnitz
21. – 22.10.2020 (mit Erwerb AuS-Pass) in Chemnitz

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
Teilnehmer ohne Erwerb AuS-Pass
1 Tagesseminar: 395,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.

Teilnehmer mit Erwerb AuS-Passes
2 Tagesseminar: 545,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen