Seminar-Nr.: 05-42 (Praxisseminar)

Arbeit unter Spannung
Weiterbildung „Kabelmonteur”

gemäß DGUV Vorschrift 1 (bisher BGV A1), DGUV Vorschrift 3 (bisher BGV A3), DGUV Regel 103-012 (bisher BGR 227) und VDE 0105-100

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Elektrofachkräfte mit AUS-Pass, verantwortliche Elektrofachkräfte, EVU Monteure

Ziel:
Die Teilnehmer erhalten wertvolle Arbeitshilfen und Anregungen für die Durchführung der Arbeiten als Kabelmonteur

Inhalt:

  • Arbeiten an aktiven Teilen
  • Gefahren des elektrischen Stromes
  • besondere Gefährdung bei AUS
  • Anforderungen an alle Beteiligten bei der Durchführung von AUS
  • Aufgaben von Betriebs- und Arbeitsanweisungen
  • Umgang mit der PSA für AUS
  • praktische Durchführung der vorgesehenen Arbeiten ohne Spannung und unter SpannungPraxis:
  • Montage von Abzweigmuffen mit Kompaktklemmring
  • Montage von Abzweigmuffen mit Schraubklemmring
  • Montage von Endmuffen
  • Spannungsprüfung an Alu- und Kunststoffkabeln

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung TAC Technische Akademie Chemnitz

Veranstaltungsort:
Chemnitz

Seminardauer:
2 Tage

Termine:
04.11. – 05.11.2019
13.02. – 14.02.2020
19.10. – 20.10.2020

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!
(Theorie und Praxis)

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
465,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen