Seminar-Nr.: 04-06

Befähigte Person zur Prüfung von Brandmeldeanlagen

Erwerb der Prüffachkunde gemäß § 2 (6) BetrSichV, VDE 0833 und DIN 14675

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Betreiber von Brandmeldeanlagen (BMA) haben die Verpflichtung vierteljährlich eine Inspektion durch eine Sachkundige Person für BMA oder Fachkraft für BMA durchführen zu lassen. Dabei ist eine Begehung der BMA mit Sicht-, Funktionsprüfung und Prüfung auf Beeinflussungen erforderlich.

Ziel:
Die Teilnehmer erhalten die geforderte Sachkunde für die Begehung und Prüfung von BMA. Sie lernen die gesetzlichen Anforderungen in die Praxis umzusetzen.

Inhalt:

  • Aufbau, Arten und Wirkungsweise von Brandmeldeanlagen und Brandmeldezentralen
  • Grundlagen des baulichen Brandschutzes
  • Gesetzliche Grundlagen und technische Regeln ( DIN 14675, DIN VDE 0833 Teil 1 und 2, DIN EN 54-13/54-2)
  • Betrieb von Brandmeldeanlagen
  • Aufgaben der Sachkundigen Person für Brandmeldeanlagen
  • Normen und Vorschriften
    VDE 0833
    DIN 14675
  • Prüfung der Energieversorgung
  • Prüfung des Alarmzählers
  • Prüfung der Übertragungswege
  • Prüfung der Melder
  • Funktionsprüfung der Alarmierung
  • Sichtprüfung/Begehung
  • Dokumentation

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der TAC Technischen Akademie Chemnitz

Veranstaltungsort:
Chemnitz

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
13.05.2019
25.09.2019

Mindestteilnehmer: 4
Ab 5 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
390,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen