Seminar-Nr.: 01-19

Elektrosicherheit für die Fachkraft für Sicherheitsbeauftragte Arbeitssicherheit (SiFa)

Elektrotechnische Grundlagen

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte und weitere interessierte Personen

Ziel:
Für Sie als Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa) stellt dieses Seminar eine wichtige Wissenserweiterung im Fachbereich Elektrotechnik dar. Wir vermitteln Ihnen Kenntnisse im Hinblick auf spezifische Gefährdungsbeurteilungen, bieten einen Überblick über die Qualifikationsstufen im Elektrobereich und deren jeweiligen Befähigungen. Damit wird einerseits Ihre Zusammenarbeit als SiFa mit den zuständigen Ansprechpartnern im Elektrobereich gefördert. Andererseits verhilft das Seminar Ihnen zu einer effizienteren und zielgerichteten Aufgabenerfüllung.

Inhalt:

  • Fachgerechte persönliche Schutzausrüstung (PSA) für den Elektrobereich (VDE 0680)
  • Qualifikationsstufen im Elektrobereich und zugehörige Tätigkeiten
  • Errichten und Betreiben elektrischer Prüfanlagen / Prüfplätze (VDE 0104)
  • Richtige Einschätzung von Gefahrstoffen in der Elektrotechnik
  • Richtige Beurteilung von Gefährdungen im Elektrobereich
  • Korrekte Auswahl von Beschilderungen und Beschriftungen
  • Anforderungen an geeignete Prüf- und Messgeräte im Elektrobereich
  • Ordnungsgemäße Verwendung von Elektrowerkzeugen, elektrischen Betriebs- und Hilfsmitteln
  • Umgang mit elektrischen Betriebsräumen

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung TAC Technische Akademie Chemnitz

Veranstaltungsort:
Chemnitz / Nürnberg

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
20.11.2019
in Nürnberg
05.05.2020
in Chemnitz
08.09.2020
in Chemnitz
01.10.2020
in Nürnberg

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
355,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen