Seminar-Nr.: 01-01

SCC / SGU – Schulung für operativ tätige Mitarbeiter (Dok 18)

gemäß DIN EN ISO / IEC 1724 und Prüfung durch akkreditierte Personalzertifizierungsstelle

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Operativ tätige Mitarbeiter (Monteure, Gerüst- u. Schalungsbauer, Hilfsarbeiter,…)

Ziel:
Unternehmen, insbesondere im Ausland, setzen in steigendem Maße sogenannte Kontraktoren für technische Dienstleistungen ein. Diese Kontraktoren sind auftragnehmende Unternehmen, welche aufgrund eines Dienst- oder Werkvertrages für den Auftraggeber Dienst- oder Werkleistungen erbringen.

Durch ihr Management und durch das Verhalten ihrer Mitarbeiter wirken diese Kontraktoren wesentlich auf den Sicherheits-, Gesundheitsschutz- und Umweltstandard ihrer Auftraggeber und damit auch auf deren Qualitätsstandards ein.
Das SCC System stellt einheitliche Anforderungen an den Arbeitsschutz. SCC Checklisten sind Grundlage für eine Zertifizierung des Betriebes. Die operativ tätigen Mitarbeiter müssen dabei im Rahmen der Zertifizierung eine SGU Schulung (Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz) nachweisen.

Voraussetzung:
Abgeschlossene Berufsausbildung = 1 Tagesseminar
ohne Berufsausbildung = 3 Tagesseminar (zwingend vorgeschrieben)

Inhalt:

  • Arbeitsschutzgesetzgebung und -überwachung
  • Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Brand- und Explosionsgefahr
  • Arbeitserlaubnis und Arbeiten in engen Räumen
  • Einsatz von Werkzeugmaschinen, Handwerkzeugen, Baumaschinen und -geräten, Schweiß- und Elektrogeräten sowie sonstigen Arbeitsmitteln
  • Förder- und Hebetechnik, Verkehrswege
  • Arbeiten auf hoch- und tiefgelegenen Arbeitsplätzen
  • Persönliche Schutzausrüstung

Abschluss:
Schriftliche Abschlussprüfung gemäß Fragenkatalog und Vorgaben des SCC Unter Sektorkomitees der Trägergemeinschaft für Akkreditierung (TGA),
Ausstellung des Zertifikats gemäß Dokument 018.
Ausstellung Sicherheitspass (Personal Safety Logbook)

Veranstaltungsort:
Chemnitz

Seminardauer:
1 Tag (inkl. Prüfung)
mit abgeschlossener Berufsausbildung

3 Tage (inkl. Prüfung)
ohne abgeschlossene Berufsausbildung

Termine:
29.01. – 31.01.2020 ohne Berufsabschluss / 31.01.2020 mit Berufsabschluss
06.04. – 08.04.2020 ohne Berufsabschluss / 08.04.2020 mit Berufsabschluss
02.11. – 04.11.2020 ohne Berufsabschluss / 04.11.2020 mit Berufsabschluss

Mindestteilnehmer: 7
Ab 8 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
195,00 €
/ Tagesseminar / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
450,00 € / 3 Tagesseminar / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
+ 175,00 € Prüfungsgebühr zzgl. ges. MwSt.
inkl. Sicherheitspass, Plakette für den Sicherheitspass, Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen