Seminar-Nr.: 01-05

Sachkunde / Befähigte Person für die Prüfung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz (Sicherheits- und Rettungsgeschirre)

Erwerb der Prüffachkunde gemäß DGUV Grundsatz 312-906 (bisher BGG 906)

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Mitarbeiter von Unternehmen, welche als Sachkundige den arbeitssicheren Zustand von Sicherheits- u. Rettungsgeschirren
beurteilen sollen und die Sachkundeprüfungen durchführen.

Ziel:
Die Teilnehmer werden mit allen notwendigen Kenntnissen vertraut gemacht, damit diese den arbeitssicheren Zustand von Sicherheits- und Rettungsgeschirren beurteilen können.

Inhalt:

Theoretische Ausbildung

  • Regelwerk zur Vermeidung von Absturz
  • Bauarten von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz (Halte-, Positionierungs-, Auffang-, Seilzugangs- und Rettungssysteme)
  • Beurteilung von Schäden der PSA
  • Wartung, Reinigung, sachgemäße Lagerung
  • Pflichten eines Sachkundigen
  • Betriebsanweisung
  • Benutzerinformationen des Herstellers
  • Einsatz- und Verwendungsbereiche
  • Organisation und Dokumentation der Prüfung
  • Praktische Ausbildung
  • Bestimmungsgemäßer Einsatz der PSA
  • Prüfung und Beurteilung der PSA
  • Prüfung der theoretischen und praktischen Kenntnisse

Abschluss:
Zertifikat TAC Technische Akademie Chemnitz

Veranstaltungsort:
Chemnitz / Nürnberg / Stuttgart

Seminardauer:
2 Tage

Termine:
04. – 05.12.2019 in Stuttgart
05. – 06.03.2020 in Chemnitz
15. – 16.06.2020 in Nürnberg
21. – 22.09.2020 in Chemnitz
01. – 02.12.2020 in Stuttgart

Mindestteilnehmer: 4
Ab 5 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
575,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen