Seminar-Nr.: 12-07

Sachkunde / Befähigte Person für den Betrieb, die Kontrolle und die Wartung von Fettabscheideranlagen

Erwerb der Prüffachkunde gemäß EN 1825-1/2 sowie DIN 4040-100

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Instandhalter, Küchenfachpersonal oder Haustechniker, die für den Anlagenbetreiber die Fettabscheider prüfen sollen

Ziel:
Pflanzliche oder tierische Öle und Fette müssen vor dem Ableiten von Abwasser mit Hilfe eines Fettabscheiders entfernt werden. Derartige Anlagen werden nach EN 1825 bemessen und mit Sicherheitseinrichtungen versehen. In regelmäßigen Abständen sind diese Anlagen durch einen Sachkundigen zu kontrollieren, zu warten, zu prüfen und ggf. zu reinigen. Zudem muss die Anlage regelmäßig einer Generalinspektion durch einen Fachkundigen unterzogen werden. In diesem Seminar erwerben Sie die von der EN 1825 und DIN 4040-100 definierte und von den Behörden geforderte Qualifikation als Sachkundiger für die Wartung und den Betrieb von Fettabscheidern.

Inhalt:

  • Gesetzliche Grundlagen für die Ableitung von Abwässern, die mit tierischen und pflanzlichen Ölen und Fetten verunreinigt sind
  • Behördliche Anforderungen an das Ableiten von fett- und ölhaltigem Abwasser
  • Technische Anforderungen an den Betrieb von Fettabscheideranlagen
  • Fettabscheider nach EN 1825
    Aufbau
    Wirkungsweise
    Bemessung
  • Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Kontroll- und Wartungsarbeiten
  • Führen des Betriebstagebuchs
  • Maßnahmen der Arbeitssicherheit

Abschluss:
Sachkundebescheinigung TAC Technische Akademie Chemnitz

Veranstaltungsorte:
Chemnitz / Nürnberg

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
02.12.2019 in Chemnitz
21.04.2020 in Chemnitz
09.07.2020
in Nürnberg
15.09.2020
in Chemnitz
08.12.2020 in Chemnitz

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
355,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen