Seminar-Nr.: 10-18

Ausbildung zum Informationssicherheitsbeauftragten
(ISB – TAC)

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
IT-Verantwortliche, vom Management mit dem Aufbau eines Informations-Sicherheitsmanagementsystems Beauftragte, IT-Sicherheitsverantwortliche

Ziel:
Das Seminar befähigt Verantwortliche im Unternehmen die Funktion des Informationssicherheitsbeauftragten zu übernehmen. Die Teilnehmer lernen welche Aufgaben mit der Rolle verbunden sind. Sie lernen wie sie ein Managementsystem nach ISO 27001 implementieren und betreiben. Das Seminar gibt Hinweise und Empfehlungen, wie die Anforderungen der ISO 27002 in der Praxis umgesetzt werden können.

Inhalt:

  • Definition: Was ist Informationssicherheit?
  • Aufbau und Anforderungen der ISO 27001
  • Prozesse des Information-Sicherheitsmanagements
  • Risikomanagement in der Informationssicherheit
  • Dokumentation
  • Hilfsmittel und Tools
  • Interne Audits und Kontrollen
  • Vorgaben für die Zertifizierung
  • Praktische Übungen
  • Theoretische Prüfung

Abschluss:
Zertifikat “Informationssicherheitsbeauftragter” (TAC)

Veranstaltungsort:
Chemnitz

Seminardauer:
3 Tage

Termine:
03.06. – 05.06.2020
25.11. – 27.11.2020

Mindestteilnehmer: 4
Auch als Inhouseschulung für die Unternehmensleitung oder Einzel-Coaching der Geschäftsführung!

Referent:
Fachdozent TAC Technische Akademie Chemnitz

Teilnahmegebühr:
775,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen