Seminar-Nr.: 04-08

Brandschutzhelfer nach ASR A 2.2

Verhalten im Brandfall, Löschübungen durch die Teilnehmer

gemäß § 14 Abs. 1-3 und § 15 BetrSichV und TRBS 1203 Punkt 3.1.

 

Zielgruppe:
Betriebliche Fach- und Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Haustechniker, Mitarbeiter aus Behörden, Mitarbeiter in Unternehmen, Sicherheitsbeauftragte

Ziel:
Gemäß Arbeitsschutzgesetz müssen Arbeitgeber eine ausreichende Anzahl von Brandschutzhelfern ausbilden.
Die Arbeitsstättenregel ASR A 2.2 konkretisiert diese Zahl nun auf 5 % der Beschäftigten bzw. abweichend gemäß Gefährdungsbeurteilung.
In diesem Seminar werden die ebenso in der ASR A 2.2 beschriebenen Kenntnisse des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes vermittelt, so dass die Teilnehmer im Anschluss den Brandschutzbeauftragten qualifiziert unterstützen können.

Inhalt:
Theorie:

  • Rechtliche Grundlagen und betriebliche Brandschutzorganisation
  • Brandursachen und Gefahren durch Brände
  • Rettungswege, Feuerwehrzufahrten, Sammelplätze
  • Verhalten im Brandfall
  • Grundlagen des Verbrennungs- bzw. Löschprozesses
  • Brandklassen
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen / Löschgeräten

Praxis:

  • Bedienen von Handfeuerlöschern
  • Löschübung der Seminarteilnehmer: Ablöschen von Bränden der Brandklasse A, B, C mit Wasser und CO2

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung TAC Technische Akademie Chemnitz

Hinweis:
Das Seminar erfüllt die inhaltlichen Vorgaben der DGUV Information 205-023 und der ASR A 2.2 (6.2). Es dient auch der Fortbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 Arbeitssicherheitsgesetz, zu dessen Erfüllung der Arbeitgeber verpflichtet ist. Der Arbeitgeber kann den Brandschutzhelfer erst bestellen, wenn er mit den jeweiligen betrieblichen Gegebenheiten nachweislich vertraut gemacht wurde.

Veranstaltungsort:
Chemnitz / Nürnberg

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
22.11.2018 in Chemnitz
11.03.2019 in Nürnberg
25.03.2019 in Chemnitz
20.05.2019 in Chemnitz
27.09.2019 in Chemnitz
21.11.2019 in Chemnitz

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Teilnahmegebühr:
295,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen