Seminar-Nr.: 10-04 (Modulausbildung)

Qualitätsmanager (TÜV) – Modul I

QM-Lehrgang mit Abschlussprüfung und Zertifikat

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Qualitätsfachkräfte, Qualitätsbeauftragte, Qualitätsfachpersonal, Qualitätsleiter

Ziel:
Die Aufgabe des Qualitätsmanagers ist es, über die Schaffung zertifizierbarer Strukturen hinaus im Unternehmen eine ganzheitliche Qualitätskultur zu etablieren. Der erste Teil des Lehrgangs vermittelt dazu die Methodenkenntnisse zum Ausbau bestehender QM-Systeme hin zu ganzheitlichen Managementmodellen, die Kundenorientierung aber auch rechtliche, mitarbeiterbezogene u.a. Aspekte wirksam einbeziehen. Die in diesem Lehrgang vermittelten Inhalte erfüllen die Anforderungen zur Bestellung als Produktsicherheitsbeauftragter (PSB) gemäß Formel Q-konkret.

Inhalt:

  • Qualität und Management
  • Prozessmanagement
  • Historische Entwicklung
  • Prozessgestaltung, -schnittstellen
  • Rahmenbedingungen für Prozessmanagement
  • Vorgehensweise bei der Einführung
  • Methoden zur Optimierung von Prozessen
  • Projektmanagement
  • Grundlagen
  • Normative Anforderungen, z. B. durch APQP, VDA oder kundenspezifisch
  • Methoden im Projektmanagement
  • Risikobetrachtungen zum Projektmanagement
  • Produktionslenkungspläne
  • Produktionsteilfreigabeverfahren
  • Ablauf in der Praxis
  • Kennzahlensysteme
  • Grundlagen zu Kennzahlen
  • Anforderungen aus den Normen
  • Balanced Score Card (BSC)
  • Ansätze für Prozesskennzahlen
  • Bewertung von Kundenzufriedenheit, Mitarbeitermotivation, Wirksamkeit oder Effizienz
  • Einführung und Umsetzungsstrategien
  • Rechtliche Aspekte
  • Rechtliche Grundlagen für Qualitätsmanager
  • Aufgaben und Pflichten als Führungskraft und Vorgesetzter
  • Haftung
  • Gewährleistung, Produkthaftung etc.
  • Vorbeugende Maßnahmen

Abschluss:
TÜV-Teilnahmebescheinigung zum Modul I
HINWEISE: Dieser Lehrgang schließt nach Modul II mit einer schriftlichen Prüfung ab. Voraussetzung zur Prüfung ist die Teilnahme am Lehrgang Qualitätsmanager (TÜV) Modul I.

Veranstaltungsort:
Chemnitz / Nürnberg

Seminardauer:
4 Tage

Termine:
20.05. – 23.05.2019
in Nürnberg

03.09. – 06.09.2019 in Chemnitz

Mindestteilnehmer: 6
Ab 7 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung & Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
1.095,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen

Kombiangebot:
Bei Buchung der Komplettausbildung 10-02 “Qualitätsbeauftragter Modul I” und 10-03 “Qualitätsbeauftragter Modul II” und 10-06 “Qualitätsauditor” erhalten Sie einen Kombipreis von 3.285,00 € zzgl. ges. MwSt.

Bei Buchung der Komplettausbildung 10-02 “Qualitätsbeauftragter Modul I”, 10-03 “Qualitätsbeauftragter Modul II”, 10-04 “Qualitätsmanager Modul I” und10-05 “Qualitätsmanager Modul II” erhalten Sie einen Kombipreis von 4.285,00 € zzgl. ges. MwSt.

Bei Buchung der Komplettausbildung 10-02 “Qualitätsbeauftragter Modul I”, 10-03 “Qualitätsbeauftragter Modul II”, 10-04 “Qualitätsmanager Modul I”, 10-05 “Qualitätsmanager Modul II” und 10-06 “Qualitätsauditor” erhalten Sie einen Kombipreis von 5.485,00 € zzgl. ges. MwSt.