Seminar-Nr.: 06-22

Energieauditor (TÜV)

Auditorenqualifikation gemäß DIN EN ISO 50001 und DIN EN ISO 19011

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Zukünftige Energieauditoren

Ziel:
Zur Überwachung der Wirksamkeit des Energiemanagementsystems sowie auch der aus gesetzlichen
Forderungen resultierenden Maßnahmen werden Audits gefordert. In diesem Lehrgang erwerben die Teilnehmer mit fundierten Kenntnissen im Energiebereich die Befähigung gemäß ISO 19011 interne und externe Audits zu planen, durchzuführen und die gefundenen Feststellungen normkonform zu bewerten.

Voraussetzung:
Für die Teilnahme ist der erfolgreiche Abschluss der Ausbildungen zum Energiebeauftragten und
zum Energiemanager Voraussetzung.

Inhalt:

  • DIN EN ISO 50001 aus Auditorensicht
  • Grundlagen von Audits
  • Auditarten und -ziele
  • Organisation von Auditprogrammen gemäß DIN EN ISO 19011
  • Auditplanung
  • Vorbereitung der Audits
  • Durchführung vor Ort
  • Berichtswesen
  • Erstellung eines Verfahrensablaufes
  • Gesprächsführung und Fragetechnik, Praktische Übungen (Audittraining)
  • Bewertung der Feststellungen, Übungen anhand von Fallbeispielen
  • Überwachung und Verbesserung des Auditprogramms
  • Zertifizierungsablauf

Abschlussprüfung

Abschluss:
Zertifikat “Energieauditor (TÜV)”

Veranstaltungsorte:
Chemnitz / Hattingen / Sulzbach

Seminardauer:
5 Tage

Termine:
17. – 21.02.2020 in Hattingen
20. – 24.04.2020
in Chemnitz
02. – 06.11.2020
in Chemnitz
23. – 27.11.2020
in Sulzbach

Mindestteilnehmer: 6
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung & Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
1.295,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen

Kombiangebot:
Bei Buchung der Komplettausbildung 06-20 “Energiebeauftragter”, 06-21 “Energiemanager” und
06-22 “Energieauditor” erhalten Sie einen Kombipreis von 2.995,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.