Seminar-Nr.: 02-32

Produkthaftung aus rechtlicher Sicht

CE-Beauftragter für Maschinen (TÜV) – Modul C

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Verantwortliche Elektrofachkräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Instandhalter, Führungspersonal Technik, Entwickler, Konstrukteure, zur Prüfung befähigte Personen, technische Leiter, Projektleiter, Entwickler, Konstrukteure, Geschäftsführer, Betriebsleiter, Werkleiter

Ziel:
In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen des Produkthaftungsrechts. Wir analysieren einschlägige Entscheidungen der Gerichte. Dadurch lernen Sie, welche Instrumente der Risikoanalyse einsetzbar sind und wie Sie eine effiziente Risikominimierung erzielen können.

Inhalt:

  • Der Produzent und die Produkthaftung
  • Arten von Produktfehlern
  • Schadenersatzarten
  • Ausschluss der Produkthaftung
  • Gesamtschuldnerische Produkthaftung
  • Verjährung und Erlöschen von Ansprüchen
  • Maßnahmen zur Risikovorsorge
  • Haftungsausschluss oder kein Haftungsausschluss
  • Exkurs: Haftung für und Haftung der Mitarbeiter (die persönliche Verantwortung des Mitarbeiters im Sinne der Produktverantwortung)

Abschluss:
TÜV-Teilnahmebescheinigung Modul C – CE-Beauftragter für Maschinen
Nach Teilnahme an allen vier Modulen innerhalb von 18 Monaten und nach bestandener Abschlussprüfung am Ende von Modul D erhalten Sie das Zertifikat “CE-Beauftragter für Maschinen (TÜV)”.

Hinweis:
Die Seminare Nr. 02-30, 02-31, 02-32 und 02-33 sind aufeinander aufbauend und sollten in dieser Reihenfolge besucht werden. Diese Seminare können auch einzeln gebucht werden. Bitte beachten Sie dabei, dass die Lerninhalte der vorangegangenen Module vorausgesetzt werden. Sie eignen sich besonders zur Durchführung in Ihrem Unternehmen.

Veranstaltungsorte:
Chemnitz / Nürnberg / Leipzig

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
15.01.2020 in Nürnberg
19.03.2020
in Chemnitz
24.06.2020
in Nürnberg
30.09.2020
in Leipzig
05.11.2020
in Chemnitz

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung und Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
355,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
Kombipreis: 1.795,00 € zzgl. MwSt. (2.136,05 € inkl. MwSt.) bei gleichzeitiger Buchung der Seminarreihe (Modul A – D) “CE-Beauftragter für Maschinen”
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen