Seminar-Nr.: 02-31

Risikobeurteilung und Maschinensicherheit

CE-Beauftragter für Maschinen (TÜV) – Modul B

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Verantwortliche Elektrofachkräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Instandhalter, Führungspersonal Technik, Entwickler, Konstrukteure, zur Prüfung befähigte Personen, technische Leiter, Projektleiter

Ziel:
Im Seminar stellen wir Ihnen die Verfahren zur Funktions- und Schwachstellenanalyse, die eine Erkennung von Gefährdungen und eine Beurteilung von Gefährdungssituationen ermöglichen, vor. Im nächsten Schritt erklären wir Ihnen anhand der Ergebnisse der Risikoanalyse und Risikobeurteilung den Aufbau von sicherheitsgerichteten Steuerungen nach DIN EN ISO 13849-1, IEC 61508 und IEC 62061.

Inhalt:

  • Methoden und Vorgehensweise bei der Erstellung von Risikobeurteilungen zur Maschinensicherheit
  • Europäische Normung als Hilfsmittel für Risikobetrachtungen
  • Gestaltungsleitsätze zur Maschinensicherheit in DIN EN ISO 12100 und Dokumentation
  • Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100
  • Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen DIN EN ISO 13849-1
  • Dokumentationspflichten an praktischen Beispielen und dem Softwaretool “SISTEMA”
  • Fallbezogene Anwendung auf Maschinen und komplexe Anlagen
  • Sicherheitsbetrachtungen an Steuerungen nach DIN EN ISO 13849-1 und DIN EN 60204
  • Validierung nach DIN EN ISO 13849-2

Abschluss:
TÜV-Teilnahmebescheinigung Modul B – CE-Beauftragter für Maschinen
Nach Teilnahme an allen vier Modulen innerhalb von 18 Monaten und nach bestandener Abschlussprüfung am Ende von Modul D erhalten Sie das Zertifikat “CE-Beauftragter für Maschinen (TÜV)”.

Hinweis:
Die Seminare Nr. 02-30, 02-31, 02-32 und 02-33 sind aufeinander aufbauend und sollten in dieser
Reihenfolge besucht werden. Diese Seminare können auch einzeln gebucht werden. Bitte beachten Sie dabei,
dass die Lerninhalte der vorangegangenen Module vorausgesetzt werden. Sie eignen sich besonders zur
Durchführung in Ihrem Unternehmen.

Veranstaltungsorte:
Chemnitz / Nürnberg / Leipzig

Seminardauer:
1 Tag

Termine:
04.12.2019
in Nürnberg
18.03.2020 in Chemnitz
27.05.2020
in Nürnberg
02.09.2020
in Leipzig
04.11.2020
in Chemnitz

Mindestteilnehmer: 5
Ab 6 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung und Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
355,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
Kombipreis: 1.795,00 € zzgl. MwSt. (2.136,05 € inkl. MwSt.) bei gleichzeitiger Buchung der Seminarreihe (Modul A – D) “CE-Beauftragter für Maschinen”
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen