Seminar-Nr.: 12-21

Umweltmanagementbeauftragter (TÜV) – Modul 1

Betrieblicher Umweltschutz für Fach- und Führungskräfte – Lehrgang mit Abschlussprüfung und Zertifikat

 

Weitere Informationen zum Seminar:

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, die im Umweltmanagementsystem die fachliche Beratung und das Berichtswesen wahrnehmen.

Ziel:
In der Ausbildung zum Umweltmanager vermitteln wir Ihnen gesetzliche Grundlagen des Umweltschutzes undzeigen Ihnen, wie Sie diese zur Erfüllung der Anforderung zum Thema “legal compliance” auswerten unddokumentieren können. Darüber hinaus lernen Sie Methoden kennen, die zur Umsetzung der Normforderungenim Bereich Rechtskonformität erforderlich sind.

Inhalt:

  • Einweisung in die wichtigsten Regelwerke des Umweltschutzes
  • Organisation des betrieblichen Umweltschutzes
  • Erfüllung der Gesetze und / oder der Umweltmanagementsysteme
  • Übertragung der Unternehmerpflichten auf Verantwortliche in der Produktion
  • Zusammenarbeit mit den Umweltbeauftragten
  • Synergien zur Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes
  • Typische umweltrelevante Aspekte bei Produktionsanlagen
  • Wahrnehmung der eigenen Kontrollaufgaben
  • Anlegen und Pflege eines Rechtskatasters

Abschluss:
TÜV-Teilnahmebescheinigung nach Abschluss eines jeden Moduls
Nach Teilnahme an beiden Modulen und erfolgreich bestandener Abschlussprüfung am Ende von Modul 2 erhalten Sie das Zertifikat als “Umweltmanagementbeauftragter (TÜV)”.

Hinweis:
Jeder Teilnehmer erhält eine aktuelle dtv-Taschenbuchausgabe “Umweltrecht”.

Veranstaltungsort:
Chemnitz / Nürnberg / Sulzbach

Seminardauer:
2 Tage

Termine:
24.02. – 25.02.2020
in Chemnitz
23.03. – 24.03.2020
in Nürnberg
21.09. – 22.09.2020
in Chemnitz
05.10. – 06.10.2020 in Sulzbach

Mindestteilnehmer: 6
Ab 7 Teilnehmer auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen!

Referent:
Fachdozent TÜV Saarland Bildung & Consulting GmbH

Teilnahmegebühr:
695,00 € / Teilnehmer zzgl. ges. MwSt.
inkl. Seminargetränke, Mittagessen und kompletter Teilnehmerunterlagen